Lokale Einkaufsgutscheine

Was unsere Städte und Gemeinden verbindet.

Jetzt Geschenke im Ort kaufen?
Geht! Einkaufsmünzen und Gutscheine sind die Lösung. Lokal einkaufen ist in aller Munde. Wie kann das bei Weihnachtsgeschenken funktionieren? Viele Tiroler Gemeinden verfügen über eigene Einkaufswährungen, die in den Betrieben im Ort als Zahlungsmittel angenommen werden. Charmant verpackt sind diese Einkaufsmünzen oder Gutscheine eine wunderbare Geschenkidee, die auch kontaktfrei gekauft werden kann.

Wertvoller Beitrag zur regionalen Wertschöpfung
Dass sich die Geschenkidee großer Beliebtheit erfreut, zeigt die extrem hohe Einlöse-Quote der letzten Jahre. Gutscheine und Münzen landen nicht in der Schublade, sondern in den Kassen der heimischen Betriebe. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, die schlussendlich zur Lebensqualität von uns allen beiträgt!

Weil es gerade jetzt darauf ankommt, die regionale Wirtschaft zu unterstützen, haben sich die Tiroler Orts- und Stadtmarketingorganisationen gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Tirol und der Standortagentur Tirol zu diesem Aufruf entschlossen! #kauflokal

Im Bezirk Kitzbühel gibt es seit Jahren mehrere Gutscheine, die sehr erfolgreich die lokale Wirtschaft ankurbeln! Der „Brixentaler“, „GriaßDi“-Einkaufsgutscheine in Kössen, der „PillerseeTaler“, die „St. Johanner Einkaufsgutscheine“ und der „Kitz-Zehner“ in Kitzbühel.

Mehr zum Kitz-Zehner findest du hier: Kitz-Zehner Gutscheine

Nicht verpassen: Mach mit bei unserer Kitz-Zehner Advent-Aktion 10 + 1!